FRS Windcat Offshore Logistics Windcat 38.

FRS Windcat Offshore Logistics GmbH ist ein Joint Venture der FRS Offshore GmbH & Co. KG und Windcat Workboats. Zusammen verfügen beide Unternehmen über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Offshore-Industrie mit mehr als 1.6 Millionen sicher durchgeführten Transfers zu Offshore-Anlagen und derzeit durchschnittlich 8.000 Transfers pro Woche durch die gesamte Flotte. Insgesamt verfügt FRS Windcat über Ersatzteile im Wert von über einer Million Euro – darunter auch Motoren und Getriebe. Das Design der Windcats erlaubt beispielsweise einen Tausch des Motors innerhalb von 8 Stunden.

Der Betrieb von über 40 CTVs für die Offshore-Windindustrie, die Öl- und Gasindustrie sowie für andere Offshore-Projekte macht Windcat Workboats zum europaweit führenden Anbieter von Personenversatzschiffen. Unter anderem ist die Windcat Workboats Flotte aktiv in den Niederlanden, Belgien, dem Vereinigten Königreich und Irland.

FRS Offshore ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Förde Reederei Seetouristik GmbH & Co. KG, der Muttergesellschaft der FRS Gruppe in Flensburg . Die FRS ist weltweit führender Betreiber von Hochgeschwindigkeitskatamaranen. Insgesamt werden weltweit über 60 Schiffe unterschiedlicher Typen betrieben.

FRS Windcat Offshore Logistics (kurz FWOL) bietet als Joint Venture maßgeschneiderte CTVs für den deutschen und dänischen Markt an.

Weitere Informationen zu den Unternehmen finden Sie unter

www.windcatworkboats.com

www.frs.de.

Unsere derzeitigen Stellenangebote finden Sie hier.


FRS Windcat Offshore Logistics GmbH kann vollumfänglich  auf das umfangreiche Know-how und die vielen Jahre logistischer Erfahrung beider Muttergesellschaften zurückgreifen. Durch die Standorte verschiedener FRS Tochterunternehmen stehen der FWOL vorhandene Infrastrukturen und ein erfahrenes, 24/7, technisches Serviceteam an verschiedenen Standorten entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste zur Verfügung, unter anderem in:

  • Cuxhaven (Betriebsstätte der FRS Helgoline und Offshore Service für Helgoland)
  • Insel Römö, Hafen Havneby (Fähr- und Offshore-Betrieb)
  • Insel Helgoland (Fährbetrieb der FRS Helgoline)
  • Rostock (Fährbetrieb und CTV Betrieb für Baltic 1 und Baltic 2)
  • Insel Rügen (Fährbetrieb zur Insel Hiddensee)
  • Stralsund (Standort Tochtergesellschaft „Weiße Flotte“)

Unsere Kapitäne sind vorzugsweise lokale Mitarbeiter, die mit den regionalen Wetter- und Seebedingungen bereits vertraut sind. Vor dem ersten Dienstantritt an Bord eines unserer Schiffe durchläuft jeder Kapitän ein praktisches Training in England. Dort hat Windcat Workboats ein eigenes und speziell dafür vorgesehenes Trainingszentrum in Lowestoft. Neue Mitarbeiter erhalten eine grundlegende Einweisung und werden hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Trainingsbedürfnisse beurteilt.

Besonderes Augenmerk im Training wird auf die Navigation in Windparks und das sichere Anlanden an Turbinen gelegt.

Um unseren Kunden einen verlässlichen Back-up-Service bieten zu können, haben auch einige weitere FRS Kapitäne das Training absolviert.